Per Pedes von Aue-Wingeshausen nach Lennestadt-Altenhundem

Mich hat mal wieder die Trekking-Lust befallen und ich bin zu einer kleinen 2-Tages-Tour aufgebrochen. Die Idee: Mit dem Zug nach Aue-Wingeshausen fahren und zu Fuß wieder zurück… Heute somit ohne weite Anreise, sondern in heimischen Gefilden. Also zu Fuß zum Bahnhof nach Altenhundem und auf den Zug gewartet…

Bahnhof in Lennestadt-Altenhundem
„Per Pedes von Aue-Wingeshausen nach Lennestadt-Altenhundem“ weiterlesen

Trangia-Hack oder „Warum ich mich nicht mehr verbrenne…“

Heute auch von mir mal ein kleiner „Hack„. Eigentlich ist er so puristisch, dass es schon fast gar nicht erwähnenswert ist. Ich liebe meinen Trangia und nutze ihn mittlerweile sehr häufig in meinem neuen BCB Crusader MKII (Alles selbst gekauft – Keine Werbung 😉 ) Um den Trangia in dem Crusader mit dem Reduzierdeckel zu löschen, muss man aber schon gut zielen, da man den Deckel nicht von der Seite über die Flamme schieben kann, sondern bauartbedingt ja leider von oben dran muss. Nachdem ich nun den Deckel schon ein paar mal „daneben“ geschmissen habe und dann mit kleinen Stöckchen oder anderem „Werkzeug“ den Deckel in die richtige Position schieben musste… da musste eine Lösung für mich Wurflegastheniker her.

Ich erinnerte mich an eine „alte Floristenweisheit“, die mir meine Frau mal erzählte: „Weißt Du keinen Rat, nimm Draht!„. Und da ich meine Ausrüstung auch nicht verbasteln möchte, sondern weitestgehend den Originalzustand behalten möchte (na, ja außer Gebrauchsspuren halt), ist das folgende dabei rausgekommen: Draht. Mehr nicht. 😉

Befestigung auf der einen Seite ohne eine Änderung am Trangia…

Draht auf der einen Seite des Trangia-Brenners befestigt
„Trangia-Hack oder „Warum ich mich nicht mehr verbrenne…““ weiterlesen

Vegetarisches „Schnitzel“ – Riesenschirmling (Parasol)

Heute möchte ich Dir mal einen meiner Lieblingspilze zeigen. Einen Riesenschirmling, oder auch Parasol. Vorweg direkt der Hinweis: Dies ist keine Verzehrfreigabe und keine Anleitung zur Pilzbestimmung! Das Pilzesammeln birgt immer ein schlimmstenfalls tödliches Risiko. Sammele nur die Pilze, die Du einwandfrei bestimmen kannst und als essbar bekannt sind!

Parasolpilz mit aufgefächertem Schirm im Wald. Auch Gemeiner Riesenschirmling genannt.
„Vegetarisches „Schnitzel“ – Riesenschirmling (Parasol)“ weiterlesen